FANDOM


Auf dem Friedhof bahnte sich ein schmaler Weg entlang von zerbrochenen Grabsteinen und vereinzelnden Bäumen. Diesen Weg ging ein einzelner Mann jeden Tag. Niemand kannte diesen Mann und niemand wusste, woher er kam, und auch er kannte niemand, er kannte sich nicht einmal selbst. Seine Erinnerungen glichen der verrissenen Kleidung, die er trug.

Entlang gehend auf diesem Weg sah er sich jeden Stein an, jeden einzelnen Namen und jeden Spruch auf den Steinen, geschrieben von Personen, die er nicht kannte und geschrieben für Personen, welche er niemals kennen wird. Manchmal stellte er sich selbst vor, wie er da liegt in einen dieser Gräbern, aber mit einem anderen Gesicht, unter einem Stein, der einen anderen Namen trug.

Da kam die Nacht, in der der Mann über einen neuen Stein stolperte. Es war ein frisches Grab, letzte Nacht stand es noch nicht an dieser Stelle. Während er sich den Dreck abschüttelte, las er im Mondlicht den Namen des Verstorbenen. Ein Lächeln huschte über seine Lippen. Nun weiss er wieder, wo er aufgehört hatte und machte sich auf den Weg, zu seiner Arbeit.

Statistiken Bearbeiten

Name: Amnesie-Patient (engl. Amnesiac)

Orientierung: Neutral Gut

Fähigkeit: Erinnere dich daran, wer du bist, indem du eine Rolle aus dem Friedhof annimmst.

Attribute:

  • Sobald du eine neue Rolle gewählt hast, wird dies da Stadt am nächsten Tag mitgeteilt. Ab dann stehen dir auch deine neuen Fähigkeiten zur Verfügung.
  • Du kannst keine einzigartige Rolle der Stadt annehmen.

Ziel: Nimm eine Rolle an und gewinne mit deinem neuen Team.

Voraussetzungen für den Sieg:

  • Du musst eine andere Rolle wählen, danach gelten die Siegesbedingungen der neuen Rolle.
  • Du wirst nicht gewinnen, wenn du keine Rolle wählst, bevor das Spiel zu Ende ist.

Notiz:

  • Du wählst eine Rolle, indem du in der Nacht den Spieler anwählst, dessen Rolle du annehmen möchtest.
  • Du kannst rollenblockiert werden, sodass du dich in dieser Nacht nicht erinnern kannst.
  • Du erhälst immer die wahre Rolle, der Person, die du auswählst. Sollte der Verkleidungskünstler seine Rolle getauscht haben, wirst du dich als Verkleidungskünstler erinnern.
  • Du kannst keine Rolle wählen, die dir wegen eines Hausmeisters oder der Medusa unbekannt ist.
  • Wenn mehrere Amnesie-Patienten sich als Mafia-Mitglieder bzw. Vampire erinnern, können sie das Maximum von 5 Mafia-Mitgliedern bzw. 4 Vampiren überschreiten.
  • Falls alle Mafia-Mitglieder tot sind, kannst du dich nur als Mafioso erinnern, d.h. du wirst am nächsten Tag zum Mafioso befördert.
  • Wenn du dich als Henker erinnerst, erhältst du ein zufälliges noch lebendes Stadt-Mitglied als Ziel (außer Bürgermeister und Gefängniswärter). Wenn es kein solches gibt, wirst du automatisch zum Narr; der Stadt wird jedoch nur mitgeteilt, dass du dich als Henker erinnert hast.
  • Falls du dich als Vampirjäger erinnerst und kein Vampir mehr am Leben ist, wirst du ein Vampirjäger bleiben und nicht zum Rächer werden.
  • Falls du dich als Moloch erinnerst, wird du sein Angriff- und Verteidigungslevel übernehmen.
  • Wenn du angegriffen wirst in der Nacht, in der du dich erinnerst, wirst du sterben, auch wenn dein Ziel eine Verteidigung hat. Dein Versuch wird dann scheitern, du wirst ein Amnesie-Patient bleiben und hast somit das Spiel verloren.
  • Du kannst keine einzigartige Stadtrolle annehmen, bei anderen Teams jedoch schon. Sollten sich mehrere Amnesie-Patienten für eine solche Rolle entscheiden, hat derjenige den Vorrang, der zuerst in der Lobby war.

Strategie Bearbeiten

  • Die Schwierigkeit besteht darin, die richtige Rolle zur richtigen Zeit zu wählen.
  • Sich gleich zu Beginn als Amnesie-Patient zu outen, ist eine riskante Strategie. Denn jeder weiss, sobald du eine Rolle gewählt hast, wer du bist. Das gegnerische Team könnte dich je nach gewählte Rolle gleich ausschalten wollen.
    • Sobald ein Überlebenskünstler stirbt und du seine Rolle annehmen möchtest, kannst du sagen, wer du bist. Jeder sollte dir dann glauben und dich am Leben lassen, somit hast du einen garantierten Sieg.
  • Versuche dich nicht zu auffällig zu verhalten oder dich in Anklagen einzumischen, bevor du nicht eine Rolle gewählt hast. Du könntest die Aufmerksamkeit zu stark auf dich ziehen und risikieren, dass du getötet wirst, bevor du eine Rolle angenommen hast. Oder ein Ermittler könnte dich entlarfen, das ist insbesondere dann schlecht, wenn du eine böse Rolle annimmst.
  • Solltest du deine Identität bereits einem Team offenbart haben, ist es das Beste, später auch eine Rolle zu wählen, die zu diesem Team gehört. Du machst dich nämlich zu einem Ziel, solltest du eine Rolle aus dem gegnerischen Team wählen.
  • Falls du genug lange überlebst und ein Brandstifter im Spiel ist, der bereits tot ist, könntest du versuchen, dich in der letzten Nacht als ihn zu erinnern. Solltest du überleben, hast du eine gute Chance gleich zu gewinnen. In einer Patsituation gewinnt der Brandstifter meistens, das ist dann der Fall, wenn nur noch der Pate, ein Serienkiller oder der Gefängniswärter ohne verbleibende Exekutionen im Spiel sind. Um solange zu überleben, könntest du versuchen, dich als Überlebenskünstler auszugeben oder zu sagen, dass du afk (away from Keyboard/weg von der Tastatur) bist.
  • Falls bekannt ist, wer du bist und mehrere Stadt Schutzrollen im Spiel sind, kannst du, je nach Möglichkeit, auch eine Stadt Schutzrolle annehmen. Hast du die Identität eines anderen, könnt ihr euch dann gegenseitig beschützen.
  • In einem Spiel mit dem Seuchenträger bzw. der Pest versuche dich mit einer anderen bösen Rolle zu verbünden. Sollte der Seuchenträger bzw. die Pest dann sterben, nimm seine Rolle an. Dadurch, dass du dich mit dem anderen verbündet hast, wird er dich wohl kaum töten. Da die Pest sehr stark ist, kann dir der Sieg fast sicher sein. Diese Strategie geht natürlich auch mit anderen Rollen, wie dem Moloch, Brandstifter oder dem Werwolf.
  • Versuche wenn immer möglich, dich als Überlebenskünstler auszugeben, insofern es die Rollenliste zulässt. Dies schützt dich vor Angriffen, da die meisten erst einen Überlebenskünstler angreifen, wenn seine Existenz in Frage steht. Zudem versuchen die meisten weniger, dich auf ihre Seite zu ziehen, wenn du dich als Überlebenskünstler ausgibst.
    • Möglicherweise kann es dich auch verraten, wenn du eine Rolle annimmst und nur eine Neutrale Gute-Rolle im Spiel ist.
  • Falls das Spiel kurz vor dem Ende steht, jeder Überlebende aber noch gewinnen könnte, warte nicht eine weitere Nacht, bis zu eine Rolle wählst. Wenn du keine Rolle annimmst, verlierst du automatisch. Risikiere daher lieber mit deiner neuen Rolle zu verlieren, als gar nichts zu tun. Im Gegenteil, wenn du Glück hast, könntest du die entscheidene Stimme sein, die am Ende über Sieg oder Niederlage entscheidet.
  • Falls es mehrere Amnesie-Patienten gibt und einige davon bekannt sind, könntest du das zu deinem Vorteil nutzen. Wenn du eine böse Rolle annimmst, wird der andere verdächtigt wird. Aber Achtung: dadurch verlierst du einen Mitspieler, der vielleicht dein Feind ist, oder aber möglicherweise auch dein Team gewählt hätte und somit zu einem Verbündeten geworden wäre.
  • Wenn du am Tag sagst, wer du bist und welche Rolle du wählen wirst, wird dir am nächsten Tag jeder glauben. Das ist eine sinnvolle Strategie, wenn du eine Stadtrolle annimmst, macht dich aber auch gleich zu einem Ziel deiner Feinde. Wenn du die Mafia oder den Hexenzirkel wählst, nutze die Strategie nicht, da sie ohne hin wissen werden, wer du bist. Als Hexe mag es riskant erscheinen, ist aber dann sinnvoll, wenn mehrere böse Rollen im Spiel sind und es so aussieht, als würden sie gewinnen.
    • Ein Risiko besteht: Wenn ein weiterer Amnesie-Patient im Spiel ist und eine böse Rolle annimmt, könnte das dein Todesurteil, insbesondere dann, wenn du selbst keine Rolle annehmen konntest, weil du blockiert wurdest.
  • Im Zufallsspielmodus, indem keine einzige Rolle bekannt ist, kann es ratsam sein, sich der Mafia anzuschliessen, da sich diese besser koordinieren können.
  • Ein Amnesie-Patient zu sein, gibt dir die Möglichkeit, die Rolle anzunehmen, die du schon immer sein wolltest. Diese Strategie scheint am meisten Spass zu machen, beim Spielen eines Amnesie-Patienten. Vergiss aber nicht, möglicherweise hat es deine Wunschrolle nicht im Spiel oder sie überlebt bis zum Schluss.
  • Eine weitere Strategie ist es, fast bist zum Ende des Spiels ein Amnesie-Patient zu bleiben und dann die Rolle anzunehmen, die mit höchster Wahrscheinlichkeit gewinnt. Mit dieser Strategie risikierst du jedoch, zu sterben, bevor du eine Rolle annehmen konntest, und somit automatisch zu verlieren.
  • Sollte dich die Mafia zwingen, eine Mafiarolle zu nehmen, du möchtest aber mit der Stadt sein, wähle eine Rolle, die sich selbst beschützen kann, wie der Doktor, Bodyguard oder Transporter. Entlarfe dann die Mafia.
  • Sich als Henker zu erinnern, ist eine gute Alternative, falls die Stadt am Verlieren ist und das Gewinnerteam keine Tote hat. Du kannst versuchen, dich dann mit ihnen zu verbünden und sie zu bitten, dein Ziel zu töten.
  • Sich als Hexe zu erinnern, ist dann ratsam, wenn eine böse Fraktion am Gewinnen ist. Da die Hexe mit allen bösen Rollen gewinnt, kannst du allen mitteilen, wer du bist. Das einzige Risiko besteht nur dann, wenn die Stadt noch eine Rolle hat, die dich töten könnte, wie der Gefängniswärter oder ein Rächer.
  • Die einfachste Art zu gewinnen ist, sich als Überlebenskünstler zu errinnern und es allen am Tag davor zu sagen. Das einzige Risiko besteht, wenn dich die Städter aus Rache töten, weil du sie nicht unterstützt oder dich die Vampire beissen. Oftmals ist das auch die einzige Möglichkeit, da der Friedhof aus Rollen besteht, die am Verlieren sind; es ist aber auch die langweiligste Option.
  • Sich als Narr zu erinnern, ist eine der riskantisten Strategien. Alle werden gewarnt sein, dass ein weiterer Narr im Spiel ist und dadurch wirst du es schwer haben, die Stadt auszutricksen. Es ist nur dann sinnvoll, wenn sie dich als böse Rolle verdächtigen und du sehr wahrscheinlich gehängt wirst.
  • Sollten alle Vampire tot sein, erinnere dich als Vampir. Dadurch musst du dir deine Gedanken um den Vampirjäger machen, sobald er einmal zum Rächer geworden ist, bleibt er ein Rächer. Es ist aber trotzdem noch eine riskante Strategie, da du wieder alleine in deiner Fraktion startest und dir erst Verbündete besorgen musst.

Welche Rolle du wann wählen solltest Bearbeiten

  • Bodyguard: Er hat die Möglichkeit, sich selbst zu beschützen, ist daher sinnvoll, wenn du Schutz benötigst. Zudem auch wirkungsvoll mit anderen Schutzrollen, damit ihr euch gegenseitig beschützen könnt.
  • Kreuzritter: Sinnvoll, wenn du jemanden kennst, der die Stadt nicht besuchen wird, aber alle anderen schon. Sei aber vorsichtig, mit der Rolle kann man mehr Schaden anrichten, als man möchte. Nutze sie daher nur, wenn du damit umgehen kannst.
  • Doktor: Eine gute Wahl, wenn die Stadt am Gewinnen ist, aber trotzdem ein Mörder frei herumläuft. Hast du eine Idee, wer als nächstes getötet werden soll, verhindere das, finde den Angreifer und häng ihn.
  • Begleiterin: Eine gute Wahl, wenn die Stadt zwar in der Überzahl ist, aber Schwierigkeiten hat, die Mafia Mordrolle zu finden. Du kannst ihnen helfen, zu gewinnen, kannst aber keinen Sieg garantieren.
  • Ermittler: Willst du der Stadt beitreten, ist dies immer eine gute Wahl. Du kannst das Spiel beschleunigen, wenn sie ohnehin gewinnen oder ihnen zum Sieg verhelfen, wenn dieser unklar ist. Scheint die Niederlage jedoch vorprogrammiert, versuche nicht das Ruder rumzureissen und entscheide dich nicht für eine Stadtrolle.
  • Beobachter: Eine gute Wahl, denn du der Stadt beitreten willst und sie am Sieg nahe sind.
  • Medium: Eine gute Wahl, wenn es einige Tote gibt, die der Stadt wichtige Informationen geben könnten. Mit einem anderen lebenden Medium ist die Rolle jedoch unnütz, wähle eine andere Stadtrolle.
  • Hellseher: Eine sehr gute Rolle, wenn nur noch eine schlechte Rolle übrig ist. Mit einer weiteren Ermittlungsrolle auch in der Mitte des Spiels eine gute Option, da ihr die Ergebnisse vergleichen könnt.
  • Sheriff: eine gute Wahl, wenn du der Stadt beitreten willst oder sie am Gewinnen sind. Eher nicht sinnvoll, wenn ein Betrüger im Spiel ist oder die Mafia nur noch aus dem Paten besteht.
  • Spion: eine gute Wahl, wenn du der Stadt beitreten willst oder sie am Gewinnen sind.
  • Transporter: Eine gute Wahl, falls du eigentlich von einem anderen Team genötigst wirst, ihnen zu helfen, du aber trotzdem zur Stadt gehören willst. Dadurch schützt du dich selbst und kann die anderen offenbaren. Eher nicht geeignet, wenn du einfach sonst der Stadt beitreten willst, da du mehr Schaden anrichten kannst, als du überhaupt Nutzen bringst.
  • Fallensteller: eine Option zu Beginn des Spiels, wenn du der Stadt beitreten willst oder am Ende, wenn der Sieg feststeht. Eine schlechte Wahl, wenn alles offensteht und möglicherweise nur noch eine Nacht gespielt wird, da du dann deine Fähigkeiten nicht nutzen kannst.
  • Vampirjäger: In der Regel eine schlechte Wahl, da die Vampire ohnehin tot sind und du dann nicht zum Rächer wirst. Es gibt nur zwei Sitationen, inden du diese Rolle in Betracht ziehen solltest: Erstens, die Stadt gewinnt nächstens und es gibt keinen toten Stadtbewohner, oder zweitens, ein anderer Amnesie-Patient hat sich als Vampir erinnert.
  • Rächer: Geeignet, falls du die Stadt unterstützen willst und böse Rollen bekannt sind, die keine Verteidigung haben. Mit einer Hexe im Spiel eine gefährliche Wahl, insbesondere dann, wenn sie dich bereits gefunden hat. Im letzteren Fall wähle nie diese Rolle!
  • Meuchelmörder: Er ist eine Option, wenn die Mafia zu gewinnen scheint. Bedenke aber, dass es sich um eine einzigartige Rolle handelt. Entscheidest du dich gleichzeitig mit einem anderen Amnesie-Patienten für diese Rolle, hat derjenige Vorrang, der zuerst in der Lobby war.
  • Erpresser: Er ist eine Option, wenn die Mafia zu gewinnen scheint. Zudem macht er Personen, die sich als Spion ausgeben, unglaubwürdig.
  • Berater: Eine sehr gute Rolle, wenn die Mafia gute Chancen zu gewinnen hat, aber das Spiel noch nicht entgültig entschieden ist. Du kannst dadurch alle wichtigen Rollen in Erfahrung bringen und der Mafia zum Sieg verhelfen. Die Rolle ist aber weniger sinnvoll, wenn das Spielende in Sicht ist, da die Rollen in der Regel bereits bekannt sind.
  • Gemahlin: Die Rolle kannst du zu jedem Zeitpunkt annehmen, wenn du der Mafia beitreten willst.
  • Verkleidungskünstler: Diese Rolle erhälst du wohl eher aus Versehen; versuche das beste daraus zu machen und stifte Chaos.
  • Betrüger: Sinnvoll wenn du zu der Mafia gehören willst und es noch Ermittlungsrollen im Spiel hat. Mit einem Betrüger kann den Resultaten eines Ermittlers oder eines Sheriffs nicht getraut werden, das erhöht die Chance, tatsächlich als Mafia zu gewinnen.
  • Fälscher: Eine gute Option, wenn du zur Mafia gehören willst und es bereits bekannte Ermittlungsrollen gibt. Fälschungen verhindern, dass die letzten Willen brisante Informaionen enthüllen können.
  • Pate: beste Rolle innerhalb der Mafia, da du töten kannst und gleichzeitig eine Verteidigung hast. Bedenke aber, es ist eine einzigartige Rolle. Du kannst sie somit nicht wählen, wenn der Mafioso zum Paten befördert wurde und noch lebt. Bei mehreren Amnesie-Patienten erhält derjenige den Vorzug, der als erstes in der Lobby war.
  • Hypnotiseur: In der Regel immer eine schlechte Rolle, ausser die Mafia gewinnt in der nächsten Nacht. Da die Stadt weiss, dass ein Hypnotiseur im Spiel ist, sind sie entsprechend vorgewarnt und deine Versüche werden scheitern.
  • Hausmeister: Perfekte Rolle in der Mitte des Spiels, wenn du zur Mafia gehören willst und noch nicht viele Rollen bekannt sind. Sobald man die Rollen der anderen kennt, entscheide dich besser für den Fälscher.
  • Mafioso: In der Regel eine schlechte Wahl, insbesondere ohne Paten. Da es sich um eine einzigartige Rolle handelt, wird es dir fast nicht möglich sein, ein Mafioso zu werden. Ohne Paten werden als erst alle anderen Mafiamitglieder zum Mafioso. Wähle daher eine andere Rolle, da du erst Mafioso werden kannst, wenn alle anderen Tod sind, d.h. eigentlich verloren haben. Mit einem Paten im Spiel, wähle die Rolle nur, wenn es keine andere freie Mafiarolle gibt, die der Mafia nutzen kann.
  • Amnesie-Patient: Das ist nur sinnvoll, wenn du den dazugehörigen Erfolg erlangen willst. Wähle danach unbedingt eine andere Rolle.
  • Brandstifter: Besonders am Ende des Spiel sinnvoll, da er oftmals in einer Pattsituation gewinnt. Mit mehreren Brandstiftern werdet ihr zu einer (fast) unaufhaltsamen Macht.
  • Henker: kann eine gute Wahl in vielen Szenarien sein. Vor allem dann sinnvoll, wenn ein Gegnerteam der Stadt die Mehrheit erlangt. Gemeinsam mit ihnen kannst du dein Ziel hängen. Besonders wirkungsvoll, wenn nur noch wenige Spieler im Spiel sind.
  • Schutzengel: Eine gute Wahl in der Mitte oder am Ende des Spiels. Da das Spiel schon vorgeschritten ist, musst du dein Ziel nur wenige Tage beschützen, das ist einfacher. Sollte es trotzdem sterben, wirst du zum Überlebenskünstler. Daneben gehört der Schutzengel auch nicht zum klassischen Ziel für Mordrollen.
  • Narr: Eine schlechte Wahl, wenn du dich aktiv entscheiden musst. Manchmal jedoch ein notwendiges Übel, wenn du eigentlich Henker warst oder sein wolltest. Als Narr ist jeder gewarnt und deine Siegeschancen sehen schlecht aus.
  • Moloch: Ob du dich für ihn entscheiden solltest, hängt auch davon ab, wie viele er getötet hat. Falls du seinen Platz jedoch einnehmen möchtest, tu dies sofort und warte nicht 1-2 Nächte. Du wirst stärker, wenn du tötest.
    • 0 Tote, eine schlechte Wahl, vor allem gegen Ende des Spiel.
    • 1 Toter, eine Möglichkeit, ähnlich wie der Serienkiller
    • 2 Toter, die bessere Wahl als der Serienkiller
    • 3 Tote, die bessere Wahl als der Werwolf
    • 4 Tote, die perfekte Wahl
  • Pest: Mit seiner Verteidigung ist er eine gute Wahl. Insbesondere gegen Ende des Spieles, sind die Gewinnchancen hoch. Wähle die Rolle nie, wenn jeder dich kennt.
  • Seuchenträger: Sich in Nacht 2 für ihn zu entscheiden, ist riskant, da du schneller sterben oder entdeckt werden könntest, als dir lieb ist. Da du nicht von Null anfangen musst, sondern die infizierten Personen, weiter infiziert sind, kann er eine gute Wahl gegen Ende des Spiels sein, siehe Pest.
  • Pirat: In der Regel eine schlechte Wahl, da du mindestens zwei Nächte benötigst, um zu gewinnen, meistens jedoch mehr. Da du nicht seit Spielbeginn mit Plündern anfangen konntest, stehen deine Karten schlecht. Einzige Möglichkeit: der Pirat starb in der ersten oder zwei Nacht und es sind nur wenige Mordrollen im Spiel, d.h. das Spiel geht möglicherweise bis Tag 6 +.
  • Serienkiller: In einem Spiel mit mehreren Serienkillern eine gute Wahl, alleine hast du es jedoch schwer, zu gewinnen. Die Rolle ist eher sinnvoll, wenn die Siegerseite noch nicht feststeht. Am Ende des Spiels solltest du nur Serienkiller werden, wenn es ein Mafia/Hexenzirkelmitglied gegen (k)ein Stadtmitglied steht.
  • Überlebenskünstler: die perfekte Wahl, wenn du nur gewinnen willst - gleichzeitig aber auch am Langweiligsten.
  • Vampir: eine gute Wahl, wenn die Vampire möglicherweise gewinnen. Eher riskant, aber möglicherweise effektiv, wenn es keine Vampire mehr gibt und der Vampirjäger zum Rächer wurde. Letzteres sollte nur gemacht werden, wenn noch alles offen ist. Ist ein Team eine Nacht vor dem Sieg entfernt, wirst du es als Vampir schwer haben.
  • Werwolf: Gut gegen Ende des Spiels, da ein Werwolf oftmals in einer Pattsituation gewinnt, ausser bei einem Brandstifter. Hast du die Wahl zwischen mehreren neutralen Mordrollen und keine anderen von ihnen leben noch, dann entscheide dich nur in einer Nichtvollmond-Nacht für den Werwolf, damit du in der anderen Schaden anrichten kannst. Ansonsten wähle den Brandstifter oder den Serienkiller.
  • Hexe: Ähnlich wie der Überlebenskünstler kann sie dir einen Sieg garantieren, vorausgesetzt, eine böse Rolle gewinnt und die Chancen stehen klein, durch die Stadt zu sterben. In diesem Fall offenbare dich. In jedem anderen Fall, versuche nur mit den Bösen im Geheimen zu kooperien. Eher eine schlechte Wahl, wenn du keine böse Rolle kennst.
  • Hexenführer: Sinnvoll wenn der Hexenzirkel zu gewinnen scheint. Vor allem wenn Rächer, Gefängniswärter oder Veteranen im Spiel sind, kannst du dafür sorgen, dass sie euch nicht angreifen.
  • Hexenmeister: Eine gute Wahl, wenn du dem Hexenzirkel beitreten möchtest oder sie ohnehin am Gewinnen sind.
  • Medusa: Eine gute Wahl innerhalb des Hexenzirkels wenn du nicht gesagt hast, du seist Amnesie-Patient oder Überlebenskünstler.
  • Totenbeschwörer: Eine gute Wahl, um dem Hexenzirkel zu helfen.
  • Giftmischer: Eine Option, wenn der Hexenzirkel am Gewinnen ist. Steht der Sieg noch nicht fest, ist anderen, wie dem Hexenführer oder den Totenbeschwörer, den Vorrang zu geben.
  • Zaubertrankmeister: Eine Option, wenn du dem Hexenzirkel beitreten möchtest oder das Spiel fast zu Ende ist. Sollte das Spiel noch nicht entschieden sein, gibt es bessere Rollen innerhalb des Hexenzirkels.

Bearbeiten

Dies ist eine Übersetzung aus dem originalen Town of Salem Wikia.