FANDOM


Gefängniswärter
Orientierung Bewohner Mord
Zusammenfassung Nimmt eine Person pro Nacht gefangen
Ziel Lynche alle Kriminellen und Bösewichte
Details
Nacht-Fähigkeit? Ja
Fähigkeiten Wähle eine Person am Tag, welche du nachts einsperrst.
Kategorie Rollenblockierung, ignoriert Immunität
Untersuchungsergebnisse
Sheriff Nicht verdächtig (engl.) Not Suspicious
Ermittler (engl.) Your target is a protector. They must be a Bodyguard, Jailor, or a Lookout.
Berater (engl.) Your target detains people at night. They must be a Jailor.
Achievement Jailor

Spezialisiert auf Zurückhaltung, nimmt der Gefängniswärter seine Ziele in Gewahrsam bevor sie überhaupt sagen können "Ich werde erpresst." Von da an befragt er seinen Gefangenen und wenn dem Gefängniswärter nicht gefällt, was er hört, dann hat er die vom Bürgermeister erteilte Fünfte Freiheit um den Gefangen direkt hinzurichten. Er wird grob, brutal, dominant und sogar soziopathisch genannt, aber eine Sache ist sicher; der Gefängniswärter bekommen seine Ergebnisse, ob es dir gefällt oder nicht.

StatistikenBearbeiten

Name: Gefängniswärter (engl. Jailor)

Orientierung: Bewohner Mord

Fähigkeiten: Du darfst am Tag eine Person auswählen, welche du nachts einsperrst.

Attribute:

  • Du darfst anonym mit deinem Gefangenem reden.
  • Du darfst entscheiden, ob du dein Ziel hinrichten möchtest.
  • Die eingesperrte Person kann ihre Nacht-Fähigkeit nicht ausführen.
  • Während er eingesperrt ist, ist der Gefangene immun gegen alle Angriffe oder sonstige Besuche.

Ziel: Lynche alle Kriminellen und Bösewichte.

Spezielle Attribute: Einzigartige Rolle, ignoriert Immunität, Rollenblockierung

Vorrausetzungen für den Sieg:

Notiz:

  • Klicke während des Tages auf das Sonnen-Icon, um auszuwählen, wen du nachts einsperrst.
  • Du kannst dein Ziel nicht in der ersten Nacht hinrichten.
  • Du hast nur drei Hinrichtungen. Wenn du einen Bewohner hinrichtest, verlierst du deine übrigen Hinrichtungen.
  • Du kannst mittels der Todesmeldung den Stadtbewohner mitteilen, wieso du jemanden hinrichtest.
  • Du darfst niemanden hinrichten, wenn du abgelenkt (roleblocked kurz: rbed) wirst.
  • Du kannst kein Ziel des Henkers sein.
  • Wenn eine Hexe dich insofern kontrolliert, dass du deinen Gefangenen ins Ziel nimmst, wirst du gezwungen ihn hinzurichten. Dies jedoch nur, wenn sie deinen Gefangenen als Ziel ausgewählt hat. Ansonsten blockiert sie dich und der Gefangene überlebt.
  • Wenn du einen Serienkiller oder einen Werwolf gefangen nimmst, wird er dich töten, falls du ihn nicht hinrichtest. Davor kann dich ein Doktor oder ein Bodyguard beschützen.
    • Weder du noch der Doktor wird wissen, dass du attackiert wurdest.
  • Wenn ein totes Medium eine Seance mit dir hat, wirst du beide hören, das Medium und deinen Gefangenen und umgekehrt. Dies gilt auch für den Gefangenen, wenn er eine Seance mit dem Medium hat.
  • Ein eingesperrtes Ziel ist geschützt vor Entzündungen oder Übergießung eines Brandstifers.
  • Ein eingesperrtes Ziel ist ebenso vor der Erpressung eines Erpressers geschützt.
  • Als Gefängniswärter wirst du nicht über irgendwelche Besucher deines Ziels informiert (Angriffe, Übergießungen, etc.)
  • Wenn dein eingesperrtes Ziel von jemanden besucht wird, auch von einem Ermittler, Sheriff oder Beobachter, schlagen ihre Vorhaben fehl.
    • Dein Ziel wird über einige Besuche trotzdem informiert, wie der fehlgeschlagene Transportversuch.
  • Ein Bodyguard kann die Attacken von dir oder jemand anderem gegen dein nicht aufhalten.
  • Ein Gefangener kann trotzdem diejenigen hören, die er bei Nacht hören kann. Ein Mitglieder der Mafia wird den Mafiachat hören, gleiches gilt für Vampire, den Vampirjäger und das Medium.

StrategieBearbeiten

  • Schreibe jeden deiner Gefangenen in deinem letzten Willen auf. Wenn du den Serienkiller gefangen nimmst und stirbst, weiß die Stadt die mögliche Identität des Serienkillers. Gleiches gilt beim Werwolf.
  • Schreibe jede Information, die du von deinem Gefangenen erhälst, noch in der selben Nacht auf. Sie könnte wichtig sein, falls du in dieser Nacht stirbst.
  • Enttarne dich nicht, schließlich bist du ein Ziel von hoher Priorität für die Mafia, den Serienkiller und den Brandstifter. Falls du es doch tust, stelle sicher, dass du von anderen Stadtbewohnern beschützt werden kannst.
    • Sollte sich jemand als anderes als Gefängniswärter ausgeben, nimm ihn gefangen und richte ihn hin. Er hat offensichtlich gelogen, da deine Rolle nur einmal im Spiel vorkommen kann.
  • Wenn du jemanden gefangen nimmst, stelle sicher, dass du nach der Rolle der Person fragst. Wenn dein Gefangener eine Rolle wie Ermittler oder Sheriff beansprucht, hole dir so viele Informationen, wie du kriegen kannst. Dein Ziel wird außerdem benachrichtigt, wenn du entscheidest es hinzurichten. Direkt jemanden hinzurichten, kann dafür sorgen, dass böse Rollen anfangen Panik zu kriegen. Du kannst sie dann hinrichten, wenn du glaubst, sie sind böse.
    • Frage zu dem nach dem letzten Willen des Gefangenen. Dies kann seine Identität bestätigen und Falschaussagen, auch von anderen Gefangenen, zu entlarven.
  • Ziehe es vor ein Codewort zu benutzten. Wenn du deinen Gefangenen ein Codewort gibts und du auf die Tribüne gewählt wirst, kannst du einfach dein Codewort sagen und Stimmen für dich gewinnen ohne dich dabei zu enttarnen. Wenn die Bewohner der Person vertrauen, die dich beschützt, sind sie eher bereit dich als unschuldig zu erklären. Auf die gleiche Art und Weise kannst du diejenigen enttarnen, die trotz des Codewortes nicht für dich gestimmt haben. Solltest du hingerichtet werden, kannst du dies einem Medium sagen. Ein gut verstecktes Codewort in einem Satz, erlaubt dir deinen Ex-Gefangenen zu sagen, dass du der Gefängniswärter bist, ohne den anderen deine Rolle zu verraten. Du kannst zudem die Reaktion auf das Codewort benutzen, um herauszufinden auf welcher Seite sie stehen. Wenn du weißt, dass du Ex-Gefangene hast, die deine Verbündeten sind, erzwinge es auf die Tribüne gewählt zu werden, um ein paar Beweise zu sammeln! Beachte dabei, dass böse Rollen, die du möglicherweise eingesperrt hast, dein Codewort stehlen können, weshalb du riskierst deine Rolle zu enttarnen und ein Ziel für Mörder zu werden oder einen Bösewicht davon kommen zu lassen. Eine andere Möglichkeit ist es, einen Satz zu bilden und jedem Gefangenen einen Teil zu geben. So kannst du auch die Identität eines Mediums überprüfen, falls bereits ein Ex-Gefangener gestorben ist, sollte es für das Medium ein leichtes sein, das Codewort zu erhalten.
  • Behalte die Tötungen der Mafia oder die Übergießungen des Brandstifters im Auge. Wenn niemand mit Benzin übergossen oder niemand getötet wurde, dann besteht die Chance, dass dein Ziel letzte Nacht ein Mord-fähiges Mitglied der Mafia war oder der Brandstifter. Bedenke, dass diese Strategie nicht funktioniert, falls die Mafia einen lebenden Mafioso und Paten hat. Du wirst nicht in der Lage sein ihre Tötungen zu blockieren, indem du einen von beiden einsperrst. Oft wird die Mafia auch nicht töten, damit der Gefängniswärter denkt, sein Ziel wäre eine Mord-Rolle und diese erneut einsperrt und bestenfalls hinrichtet oder lyncht.
  • Wenn du jemanden hinrichtest stelle sicher, dass du den Grund dafür in deiner Todesmeldung oder in deinem letzten Willen festhälst.
  • Richte nicht einfach jeden hin und vertraue ebenso nicht jedem, sondern stell dich neutral zu deinen Gefangenen. Wäge deine Entscheidungen gut ab und kombiniere deine bisherigen Ergebnisse. Dies kann zur Folge haben, durch einen Serienkiller oder Werwolf zu sterben. Wiederum verlierst du auch nicht gleich deine restlichen Hinrichtungen, in dem du einen Stadtbewohner hinrichtest.
  • Sammle alle Informationen, die du bekommen kannst, auch bei Tag, und werte sie aus. So kannst du herausfinden, ob jemand lügt und diesen dann hinrichten.
  • Wenn der Bürgermeister sich selbst enttarnt kannst du ihn einsperren, falls ein Serienkiller, Brandstifter oder die Mafia ihn ins Visier nimmt. Da er sich enttarnt hat, ist der Bürgermeister ein Ziel von hoher Priorität, weil seine Stimme als drei Stimmen zählt. Bedenke, dass die Hexe, falls du und der Bürgermeister enttarnt sind, dich zwingen könnte, den Bürgermeister hinzurichten.
  • Du bist nicht immun gegen Kontrollierungen durch Hexen. Sag niemals laut, wen du gefangen nehmen wirst, weil die Hexe dich sonst zwingen könnte, die Person hinzurichten.
  • Ein Gefängniswärter kann eine beschützende Rolle sein. Dies kann ein Vorteil sein, wenn du keine Hinrichtungen mehr machen kannst und somit der Stadt nicht gross helfen kannst. Bedenke jedoch, deine Gefangenen können ihre Nachtaktivitäten nicht ausführen.
  • Du solltest generell alle Neutral (Böse) Rollen, wie der Narr oder Henker hinrichten. Es kann sein, dass sich dahinter der Pate befindet, welcher seine Position verharmlosen möchte.
  • Achte dich, wer sich als eine neutrale Rolle ausgibt, sie könnte auch böse sein. Bedenke aber, dass dein Gefangener auch die Wahrheit sagt, wenn er sich als Überlebenskünstler ausgibt. Trotzdem hintergeht manchmal auch der Überlebenskünstler die Stadt und schliesst sich der Mafia an.
  • Wenn du den Mafioso entdeckst und kein Pate im Spiel ist, kannst du ihn auch am Leben lassen und jede Nacht einsperren. Die anderen Stadtbewohner haben dann die Gelegenheit, die restlichen Mafia Mitglieder zu finden, ohne dass die Mafia jemanden töten kann. Sollte sich die Hexe der Mafia angeschlossen haben, kann es jedoch sein, dass sie dich zwingen wird, dich zu töten, bevor weitere Mafia Rollen entlarvt wurden.
  • Wenn du eine Begleiterin als Gefangene hast, gleicht eure Listen ab. Gib ihr jedoch nur die Namen und nicht die Rollen. Ihr könnt beide andere von ihrer Fähigkeit blockieren, so dass die Mafia vom Töten abgehalten wird. Deine Gefangenen muss sie somit nicht mehr testen und du kannst die Identitäten deiner Gefangenen bestätigen. Bedenke jedoch, die Gemahlin kann sich auch als Begleiterin ausgeben.
  • Um einen Bösen zu entlarven, kannst du ihm auch einen falschen Namen deiner eigenen Identität geben. Falls diese Person durch die Mafia stirbst, weisst du, sie ist böse.
  • Falls du dir sicher bist, eine beschützende Stadtrolle gefunden zu haben, gib ihr deinen Namen und sag ihr, sie soll dich jede Nacht beschützen. Bedenke jedoch, die Information kann auch in falsche Hände, wie die eines Hausmeisters oder eines Betrügers gelangen.
  • Im Gegensatz zu anderen musst du keine Angst vor Veteranen haben. Wenn sie sich am ersten Tag zu erkennen geben, kannst du sie gefangen nehmen und testen, ob sie die Wahrheit sagen. Dies gibt dem Veteranen eine Nacht mehr, in der er geschützt ist. Ausserdem kannst du erkennen, falls ein Mafia Mitglied sich den Ermittlungen von anderen entziehen will, in dem es sich als Veteran ausgibt.
  • Wenn du und der Bürgermeister eure Identität bekannt gegeben habt, kannst du während des Tages sagen, du wirst ihn einsperren. Tatsächlich nimmst du jemand anderen. Dies wird ihn trotzdem beschützen, da böse Rollen abgeschreckt sind und du kannst die anderen weiter befragen.
    • Falls jedoch der Mafioso und der Pate im Spiel sind, siehe davon ab. Beide können in der Nacht töten und sie werden wissen, wenn du den anderen gefangen nimmst und gelogen hast.
  • Bei einem Veteran kann es hilfreich sein, ihn als Rächer in den letzten Willen zu nennen. Böse Rollen werden ihn dann angreifen und er kann seine Attacke nutzen, um sie zu töten. Tu dies jedoch nur dann, wenn er nicht zu vor gesagt hat, er sei Veteran. Ansonsten kann er unglaubwürdig wirken und die Stadt wird ihn eleminieren. Gleiches kann auch umgekehrt funktionieren.
Dies ist eine Übersetzung aus dem originalen Town of Salem Wikia.