FANDOM


Rollenblockierung (engl. Roleblocking kurz: RB) ist ein Ereignis oder eine Fähigkeit, welche die Fähigkeit eines anderen, in der Nacht-Phase, unterbricht oder "blockiert". Rollenblockierungen können bei allen Rollen auftreten, die Nachts irgendeine Fähigkeit ausüben können. Für gewöhnlich ist eine Rollenblockierung schlecht für die Bewohner, aber kann dazu beitragen verdächtige Individuen später zu identifizieren. Viele Rollen können dies direkt erzwingen, aber meisten ist es ein zufälliges Ereignis in der Nacht. Nicht zu verwechseln mit der Immunität, welcher bedeutet, dass eine Person in der Nacht nicht sterben kann.

Rollen, die andere Blockieren könnenBearbeiten

Es sollte angemerkt werden, dass die Hexe und der Transporter keine Rollenblockierung durchführen, aber eine blockierende Funktion haben, welche verursacht, dass ihre Opfer Fähigkeiten gegen Personen einsetzten, was sie nicht beabsichtigt haben.

Hinweise über die RollenblockierungBearbeiten

  • Wenn irgendjemand den Serienkiller blockiert, stirbt diese Person automatisch. Dies kann wichtig in Situationen sein, in denen die Begleiterin, jemanden begleitet und dann von einem Serienkiller getötet wird. Auf diese Weise könnte man den Serienkiller finden. (Falls die Begleiterin oder die Gemahlin den Namen in ihrem letzten Willen aufbewahrt hat.)
  • Ein Auge darauf zu haben, ob jemand behauptet, blockiert worden zu sein, kann darauf zurückführen, welche Rollen im Spiel sind (Begleiterinnen, oder Gemahlinnen).
  • Blockiert zu werden ist schlecht für die Mafia und den Serienkiller, weil am nächsten Tag heraus kommen könnte, dass sie blockiert wurden. (Keine Tötung der Mafia bspw.) Dies könnte den Verdacht auf sie lenken.